Kontakt

E-mail: team_tirol@gmx.at

 

Tel: +43 664 3254916 (Ö)
Tel: +49 176 66118239 (D)

Tel: +43 676 4709185 (Ö)
Tel: +49 176 67206925 (D)

 

Eselwandern auf Facebook:

Eselwandern

 

4 Tage Eselwanderung „Grenzenlos“

 

 

Begleitet von Napoleon und seinen Freunden erleben Sie 4 unvergessliche Tage in der Grenzregion Oberes Innviertel – Bayern, also im Herzen des Seelentium - Landes! Die Salzach ist einer der ältesten Wasserwege Österreichs und die Region hatte zu allen Zeiten eine bewegte Geschichte!

 

1. Tag         „Natur pur!

Von Geretsberg geht´s durch den romantischen Weilhartsforst auf Wald- und Wiesenwegen zum idyllischen Huckingersee. Dort nehmen wir ein Picknick ein, das Napoleon mitbringt. Zum Gasthof in Tarsdorf, wo wir übernachten, ist es dann nicht mehr weit.

 

2. Tag    „Am Fluss     entlang!“

Von Tarsdorf aus begeben wir uns zum Damm, der uns zur Salzachbrücke führt. Auf dieser überqueren wir den Fluss und besuchen den historischen Stadtplatz von Tittmoning. Nach dem Mittagessen geht´s entlang des linken Salzachufers bequem flussabwärts. Nach einer Pause im Kloster Raitenhaslach steuern wir Heilig Kreuz an, wo uns ein köstliches Abendessen erwartet.

 

3. Tag      „In der längsten Burg der Welt!“

 Nach der Übernachtung in Marienberg und der Besichtigung der Wallfahrtskirche gehen wir entlang der Salzach weiter nach Burghausen. Durch die Altstadt und über den Stadtplatz geht´s zur weltlängsten Burg. Wir legen 1 km bis in den inneren Burghof zurück und können an einer Führung teilnehmen. Nach dem Mittagessen überqueren wir die Salzach wieder Richtung Österreich und folgen einem Pilgerweg, der uns erneut in den Weilhartsforst bringt. Bei der Antoniuskapelle wird eine Rast eingelegt, bevor wir unser Quartier für die letzte Nacht in Hochburg ansteuern.

 

 4. Tag     „Im Revier des Meier Helmbrecht!“

 

 Auf den Spuren des berüchtigten Räubers geht’s nun über Wald- und Wiesenwege zur Helmbrechtsschänke und weiter über den alten Römerweg nach Gilgenberg. Hier besichtigen wir das Beinhaus und nehmen das Mittagessen ein.

  

Auf dem Heimweg können wir noch einen Stop einlegen, um in der Hofdestillerie ganz besondere Schnäpse zu verkosten. Von dort ist es nicht mehr weit bis zurück zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

                          Termine und Preise auf Anfrage

 

 

Picknick mit Napoleon

 

Genießen Sie den romantischen Weilhartforst mit Napoleon und seinen Freunden. Die Esel begleiten Sie auf dem Geretsberger Friedensweg und tragen dabei die Verpflegung von Bauern aus der Region. Nach einem gemütlichen Picknick unterwegs bringt Napoleon Sie zum Gasthaus Linde, wo Sie den Tag mit einer letzten Erfrischung stilvoll beenden können.

Ein Erlebnis der besonderen Art!

Dauer ca. 6 Stunden

Preis pro Person € 29.-

 

 

Öffentliche Wanderungen – verschiedene Routen und Termine – Das ist Spaß für die ganze Familie!

 

Am Pfingstmontag trafen sich 23 kleine, große und erwachsene Wanderer beim Jagdhaus Schmidhammer zu der 1. Geretsberger Eselwanderung. Die 5 Esel vom Berndlgut legten ein flottes Tempo vor und so waren wir schon nach 1,5 Stunden am romantischen Huckingersee. Nach einer kleines Rast und einer Runde um den See begab sich die Gruppe zum Gasthaus Lindlbauer in Haid, wo eine kleine Stärkung eingenommen werden konnte. Nun wurde das letzte Teilstück mit neuer Kraft in Angriff genommen und nach insgesamt 5 Stunden trafen die Wanderer planmäßig wieder am Jagdhaus ein. Das Wetter war wunderschön und die Esel wieder besonders brav! Napoleon trug die Satteltaschen mit der Verpflegung und Luiserl ließ die Kinder abwechselnd auf sich reiten. Die Wanderer aus nah und fern wollen bei der nächsten Tour mit Napoleon und seinen Freunden auf jeden Fall wieder dabei sein!

 

Eselwandern mit Napoleon und seinen Freunden:

 

 

Individuelle Wanderungen ganz nach Ihren Wünschen

...

einfach Kontakt aufnehmen

...

unsere Esel machen auch Sie glücklich!